Theater Erfurt führt ab Oktober 2G-Regel ein

Das Erfurter Theater führt bereits ab kommenden Monat die 2G-Regel ein. Zutritt erhalten dann nur noch Geimpfte, Genesene und Kinder bis 12 Jahre. 

Die meisten Corona-Regeln dürfen gelockert werden

Mit der Entscheidung für die 2G-Regel kann das Theater Erfurt bei Veranstaltungen und in Einrichtungen des Theaters die meisten Corona-Beschränkungen lockern. So dürfen zum Beispiel die Ränge wieder ganz gefüllt werden. Bisher sind die Stühle im Schachbrettmuster aufgestellt.

Start am 2. Oktober

Für das Theater bedeutet dieser Schritt eine Annäherung an die Normalität, sagte Generalintendant Guy Montavon. Erstmals tritt die 2G-Regel am 2. Oktober bei der Premiere Manon Lescaut in Kraft.

Weitere Artikel

Die Welt räumt auf - Thüringen macht mit
Die Welt räumt auf - Thüringen macht mit
Susanne Hennig-Wellsow (Linke) im Interview
Susanne Hennig-Wellsow (Linke) im...
Freitag, 17. September
Freitag, 17. September
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de