Südthüringer Händler gehen optimistisch ins Weihnachtsgeschäft

Nach zwei Jahren Durststrecke legen sich Einzelhandel und Gastronomie in Südthüringen in diesem Advent besonders ins Zeug und hoffen auch ein robustes Weihnachtsgeschäft.

Wie die Industrie- und Handelskammer mitteilte, ergab eine Umfrage, dass die Südthüringer Händler sich ausrechnen entgangene Umsätze der letzten Monate teilweise kompensieren zu können. Auch das Gastgewerbe sieht trotz der Preissteigerungen für Energie und Konsumgüter einem guten Weihnachtsgeschäft entgegen.

An den Feiertagen über Weihnachten und den Jahreswechsel hinweg sind die Gaststätten, Veranstaltungsorte und Unterkünfte bereits gut gebucht.

Weitere Artikel

30 Kilo alte Kronkorken für den guten Zweck übergeben
30 Kilo alte Kronkorken für den guten...
Glättegefahr auf Thüringens Straßen zum Start ins Wochenende
Glättegefahr auf Thüringens Straßen...
Triebwerkswartung N3 baut Standort in Arnstadt aus
Triebwerkswartung N3 baut Standort in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de