Südthüringer Händler gehen optimistisch ins Weihnachtsgeschäft

Nach zwei Jahren Durststrecke legen sich Einzelhandel und Gastronomie in Südthüringen in diesem Advent besonders ins Zeug und hoffen auch ein robustes Weihnachtsgeschäft.

Wie die Industrie- und Handelskammer mitteilte, ergab eine Umfrage, dass die Südthüringer Händler sich ausrechnen entgangene Umsätze der letzten Monate teilweise kompensieren zu können. Auch das Gastgewerbe sieht trotz der Preissteigerungen für Energie und Konsumgüter einem guten Weihnachtsgeschäft entgegen.

An den Feiertagen über Weihnachten und den Jahreswechsel hinweg sind die Gaststätten, Veranstaltungsorte und Unterkünfte bereits gut gebucht.

Weitere Artikel

Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch - Kinder stark von RS-Virus betroffen
Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch...
Neblig und bewölkt: So wird der erste Advent in Thüringen
Neblig und bewölkt: So wird der erste...
Thüringens wichtigste Industrieregionen an A4 und A71
Thüringens wichtigste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de