Stimmung in Ostdeutscher Wirtschaft gesunken

Die Stimmung in der ostdeutschen Wirtschaft hat sich im Juni wieder etwas eingetrübt. Wie es vom Ifo-Institut heißt, hat sich zwar die Einschätzung zur Lage bei den befragten Unternehmen etwas verbessert, gleichzeitig sind sie aber pessimistischer für die kommenden Monate. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank daher auf 94,1 Punkte, nach 94,5 im Mai. Vor allem im verarbeitenden Gewerbe sind die Erwartungen für das nächste halbe Jahr deutlich zurückgegangen. Und auch der Handel blickt weitaus pessimistischer in die Zukunft. Derweil hat sich der Ausblick im Dienstleistungssektor und dem Bauhauptgewerbe verbessert.

Weitere Artikel

"SonneMondSterne"-Festival: Explosion auf Zeltplatz fordert einen Schwerverletzten
"SonneMondSterne"-Festival: Explosion...
Neues Logistikzentrum soll im Saale-Holzland-Kreis entstehen
Neues Logistikzentrum soll im...
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de