Sexuelle Übergriffe - Polizei sucht Opfer und Zeugen

Nach mehreren sexuellen Übergriffen in der Erfurter Innenstadt, hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter geschnappt. Es werden aber auch noch dringend weitere Zeugen und Opfer gesucht:

Gesucht wird insbesondere ein etwa 9-jähriges Mädchen mit blonden langen Haaren. Der 25-Jährige soll sie im Bereich Trommsdorffstraße zwischen dem Juri-Gagarin-Ring und dem Anger sexuell angegangen haben. Bei dem Mädchen war laut Zeugenaussagen auch ein ca. 12 bis 13 Jahre alter Junge - beide hatten einen Rucksack auf. Zudem wurde beobachtet, wie der Tatverdächtige einen Mann auf auf dem Anger geschlagen hat. Zwei Frauen soll er außerdem aggressiv angegangen sein - eine von ihnen hat der 25-Jährige auch sexuell belästigt. Die beiden haben sich aber schon bei der Polizei gemeldet.

Da nicht auszuschließen ist, dass es neben den bereits bekannten Fällen, noch mehr Angriffe gegeben hat, sucht die Polizei nach Zeugen und weiteren Opfern. Wer etwas gesehen hat oder selbst betroffen ist, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erfurt-Nord unter der 0361/78400 oder jeden anderen Dienststelle zu melden.

Weitere Artikel

4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Thüringen unterstützt Schaf- und Ziegenbauern
Thüringen unterstützt Schaf- und...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de