Schweinchen Bärbel sucht Besitzer/in

Ungewöhnliches Fundtier beim Tierheim Gera: ein etwa drei Monate altes Schweinchen. Das Tier sei am Mittwochabend bei winterlichen Temperaturen gegen 21 Uhr im Geraer Stadtteil Tinz, in der Julius-Sturm-Straße, Nähe Jugendclub Shalom umhergeirrt. Die Mitarbeiter des Tierheims hätten die kleine Sau aufgenommen, sie auf den Namen Bärbel getauft und erstmal im Kaninchenzimmer untergebracht. Allerdings ist das Ferkel nicht dort eingezogen. Es ist vorübergehend zu einer artgerechten Haltung auf einen Bauernhof umgezogen. Nun wird der Halter gesucht, der sich mit einem Nachweis über den Besitz des Schweins im Tierheim, im Franzosenweg in Gera melden soll. Sollte sich niemand finden, soll Bärbel auf dem Bauernhof bleiben.


Die Kontaktdaten für das Tierheim Gera

Tierheim Gera
Franzosenweg
07546 Gera
Tel.: 0365 413066

E-Mail: leiterin@tierheim-gera.de


Weitere Artikel

Unterdurchschnittliche Ernte in Thüringen
Unterdurchschnittliche Ernte in...
Immer noch Jugendliche ohne Lehrstelle
Immer noch Jugendliche ohne Lehrstelle
Großeinsatz der Feuerwehr im Kyffhäuserkreis
Großeinsatz der Feuerwehr im...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de