Schlösserstreit beigelegt

Der Streit um eine gemeinsame Stiftung für Thüringen und Sachsen-Anhalt wird mit Bundesmitteln gelöst. Beide Länder sollen bis 2027 nun jeweils 100 Millionen Euro als Sonderinvestitionsprogramm bekommen, wie der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen hat. Von den für Thüringen vorgesehenen Mitteln sollen bis zu 50 Millionen Euro zur Fertigstellung der Sanierung und Weiterentwicklung der Liegenschaften des Schlosses Friedenstein in Gotha eingesetzt werden. Die eigentlich vom Bund zur Bedingung gemachte gemeinsame Stiftung war am Widerstand des Thüringer Parlaments gescheitert.

Weitere Artikel

Hotline für Pflegehelfer eingerichtet
Hotline für Pflegehelfer eingerichtet
Fast fünf Jahre Haft für Doping-Arzt
Fast fünf Jahre Haft für Doping-Arzt
Geldautomat in Schleusingen gesprengt
Geldautomat in Schleusingen gesprengt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de