Rot-Rot-Grün will zweites kostenloses Kita-Jahr beschließen

Das zweite kostenlose Kita-Jahr soll kommen. Geht es nach den Plänen von Rot-Rot-Grün soll es noch vor der Landtagswahl am 27. Oktober beschlossen werden. Gegenwind gibt es von der CDU.

Abschließende Beratungen heute 

Heute (Donnerstag den 13. September) gibt es im Thüringer Landtag die abschließenden Beratungen zur Einführung eines zweiten kostenlosen Kita-Jahres im Freistaat. In Thüringen ist bereits das letzte Jahr vor der Einschulung beitragsfrei, nun soll das vorletzte Jahr folgen. Um 9.00 Uhr wird die Plenarsitzung fortgesetzt.

Gegenwind von der CDU

Das Geld für die Änderungen am Kita-Gesetz, das nun Kindergartengesetz heißt, stammt vor allem aus dem Gute-Kita-Gesetz des Bundes.

Gegenwind für die Gesetzesänderung gibt es von der CDU. Sie lehnt das Vorhaben von Rot-Rot-Grün ab und plädiert dafür, das Geld vom Bund statt für ein weiteres kostenloses Kindergartenjahr für eine kostenlose Verpflegung der Kita-Kinder zu verwenden.

Weitere Artikel

4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Thüringen unterstützt Schaf- und Ziegenbauern
Thüringen unterstützt Schaf- und...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de