Rentner kracht mit Auto in Schulbus

Auf der B176 ist ein Rentner mit seinem Auto frontal mit einem Schulbus zusammengestoßen. Dabei gab es fünf Verletzte.

Unfall mit Schulbus auf B176

Bei einem Unfall mit einem Schulbus auf der B176 bei Kölleda (Landkreis Sömmerda) sind gestern fünf Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 81-Jähriger aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte mit einem dort fahrenden Schulbus zusammen.

Unfallverursacher schwer verletzt

Der 81-Jährige Unfallverursacher und seine Beifahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Busfahrerin und zwei Schüler im Bus erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Eur. Die B176 war für eine Stunde vollgesperrt.

Weitere Artikel

Nach schwerem Brand: Spendenkonto eingerichtet
Nach schwerem Brand: Spendenkonto...
Verhandlungen über neuen Wahltermin
Verhandlungen über neuen Wahltermin
XXXLutz mit neuem Logistikzentrum
XXXLutz mit neuem Logistikzentrum
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de