Raubüberfall in Großengottern

Nach einem Raubüberfall im Unstrut-Hainich-Kreis hat die Polizei mit einem Hubschrauber nach den drei Tätern gesucht. Sie sollen einen Mann in seiner Wohnung in Großengottern angegriffen haben. 

Das Opfer konnte sich selbst aus der Wohnung retten - wurde aber von einem der Männer mit einem Messer verletzt. Als er schon aus der Wohnung raus war, sollen die drei Männer einen Fernseher und ein Fahrrad im Wert rund 2000 Euro geklaut haben.
Trotz der großen Suchaktion mit einem Hubschrauber konnten die Polizisten die Täter vorerst nicht schnappen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge, soll das Opfer die drei Männer aber gekannt haben. Zu den Hintergründen der Tat war zunächst noch nichts bekannt.

Weitere Artikel

Weniger Touristen in Thüringen
Weniger Touristen in Thüringen
Typisierungsaktion in Floh-Seligenthal
Typisierungsaktion in Floh-Seligenthal
Autotransporter in Flammen sorgt für Sperrung
Autotransporter in Flammen sorgt für...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de