Ostereinkäufe sollten nicht während der Stoßzeiten erledigt werden

Verbraucherzentrale und Lebensmittelhändler haben die Thüringer dazu aufgerufen, die Stoßzeiten während ihrer Ostereinkäufe zu meiden. Einerseits um sich Stress zu ersparen, andererseits auch, um den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand von anderthalb Meter überhaupt einhalten zu könne, heißt es von der Verbraucherzentrale. Ähnlich sieht das auch Rewes Ost-Chef Stefan Hörning: Angesichts der geltenden Regeln wäre es für die Mitarbeiter eine große Entlastung, wenn die Ostereinkäufe nicht alle Gründonnerstag oder Karfreitag erledigt werden. An den beiden Tagen rechnen die Thüringer Rewe Märkte sonst mit mehr als einer Viertel Million Kunden.

Weitere Artikel

Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Thüringer Polizei bekommt neue Uniformen
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand im Harz
Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand...
Hoher Schaden durch Corona in Thüringer Wirtschaft
Hoher Schaden durch Corona in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de