Oh Tannenbaum - Weihnachtsbaum-Saison ist gestartet!

In knapp fünf Wochen ist Weihnachten, bei einigen Haushalten beginnt jetzt schon die Überlegung, welcher Weihnachtsbaum es sein soll. Plastik oder eine echte Tanne? Letzteres gibt es seit heute beim Tannenhof in Geroda zu kaufen!

Erster Baum ist geschlagen


Der erste Baum der Saison wurde heute morgen zusammen mit Thüringens Landwirtschaftsministerin Susanna Karawanskij geschlagen. Ab heute können Bäume auf den Höfen in Geroda und Umpferstedt, zwischen 9 Uhr und 18 Uhr geschlagen werden. Auf den Höfen können Sie sich dann entscheiden, ob es eine Blaufichte oder eine Nordmanntanne sein soll, sagt Dr Christian Mai, der Geschäftsführer des Tannenshofs.
 

Schönster Baum ist Geschmackssache


"Die allermeisten Bäume auf der Anlage, sind selber schon zwischen acht und zehn Jahre am wachsen.", sagt Dr. Christian Mai im LandesWelle Interview. Dabei würden die Bäume mit vier Jahren eingepflanzt und hochgezüchtet werden. Welcher Baum der schönste ist, wäre aber eine Herzensangelegenheit, sagt er. Dabei müsse man natürlich beachten, was mit dem Baum geschehen soll, ob echte Kerzen angebracht werden sollen oder wie groß der Raum ist, in welchem man den Baum aufstellt. Am Ende ist aber die Suche nach dem richtigen Weihnachtsbaum Geschmackssache.

Weihnachtsbaum haltbar machen


"Wenn Sie den Weihnachtsbaum jetzt schon kaufen, freut er sich, wenn Sie ihn zwei bis drei Tage noch mal auf die Terrasse oder Balkon legen.", sagt Dr. Christian Mai. Außerdem soll der Baum regelmäßig mit Wasser versorgt werden. Am besten geht das, wenn Sie den Baum in einem Weihnachtsbaumständer mit Wassertank aufstellen. Pro Meter nimmt ein Baum pro Tag einen Liter Wasser auf. Außerdem können Sie die Haltbarkeit des Baumes verlängern, indem Sie den Baum täglich mehrmals mit Wasser bestäuben. 

Die Tannenhöfe in Geroda und Umpferstedt freuen sich über Ihren Besuch. Geschlagen werden können die Bäume täglich von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Artikel

Ausbildungskampagne des  Landesverwaltungsamts zeigt Erfolg
Ausbildungskampagne des...
Mit "Hildegard" über 4500 Kilometer über Stock und Stein durch 13 Länder
Mit "Hildegard" über 4500 Kilometer...
Handwerksberufe bei jungen Leuten wieder beliebter
Handwerksberufe bei jungen Leuten...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de