Behinderungen wegen Panzerfahrten

Zwischen Bad Frankenhausen und Sondershausen rollen heute Abend wieder die Panzer. Um 20 Uhr werden sechs Radfahrzeuge vom Bahnhof Sondershausen in die Kaserne Bad Frankenhausen gebracht. Darunter zwei Boxerpanzer, drei Fuchspanzer und ein Bergepanzer. Anwohner müssen sich darauf einstellen, dass es auch mal lauter werden kann. Auch Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen. Das Panzerbataillon 393 der Bundeswehr kehrt von einer Übung aus Litauen zurück. Lange stehen bleiben die Panzer in der Kaserne nicht. Am Donnerstagmorgen geht es für sechs Fahrzeuge zur nächsten Übung nach Sachsen-Anhalt zum Truppenübungsplatz Altmark.

Weitere Artikel

Thüringer Industrie verbucht höheren Umsatz
Thüringer Industrie verbucht höheren...
Grundstücksverkauf an Rechtsrock-Veranstalter gescheitert
Grundstücksverkauf an...
Betroffenheit nach KNV-Insolvenz in Thüringen
Betroffenheit nach KNV-Insolvenz in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de