Nickerchen an der Tankstelle

In Nordhausen ist einem Pärchen ein Nickerchen im Auto zum Verhängnis geworden. Ihren Wagen hatten die beiden an einer Tankstelle, direkt an einer Zapfsäule abgestellt und nachdem der sich nach zwei Stunden immer noch nicht bewegt hat, rief ein Tankstellenmitarbeiter die Polizei.
 
Und wie sich herausstellte, war das auch gut so, denn sowohl der Fahrer als auch seine Begleiterin standen offenbar unter Drogen. Aber damit nicht genug: die Kennzeichen am Auto waren geklaut, der Fahrer außerdem ohne Führerschein und im Wagen waren auch noch verbotene Waffen und Drogen. Mehrere Autoschlüssel hatten die beiden auch noch im Gepäck. Das Pärchen hat jetzt ein Ermittlungsverfahren am Hals. Gelernt haben sie daraus nichts - wenig später wurden sie erwischt, als sie gerade dabei waren, neue Kennzeichen zu klauen.

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de