Neues Besucherzentrum im egapark

Der egapark in Erfurt macht mit einem neuen Besucherzentrum einen weiteren Schritt in Richtung Bundesgartenschau 2021. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hat heute mit egapark-Geschäftsführerin Kathrin Weiß das neue Gebäude eröffnet.
Darin können sich Besucher jetzt unter anderem Filme zum Park anschauen oder Souvenirs kaufen. In den Neubau wurden nach Angaben der Buga GmbH gut eine Million Euro investiert. Der egapark, mit 36 Hektar Schauflächen und -hallen, ist in zwei Jahren neben Petersberg und den Gera-Auen im Erfurter Norden einer von drei Standorten der Bundesgartenschau.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de