Mukoviszidose-Spendenwanderung macht Halt in Thüringen

Knapp 920 Kilometer wandern Christian Heßel und Norman Peters durch ganz Deutschland. Sie wollen auf den 16. Mukoviszidose-Spendenlauf auf der Nordseeinsel Amrum aufmerksam machen. Von Garmisch-Partenkirchen in Bayern gehts bis auf Amrum. In dieser Woche sind die beiden Wanderer auch bei uns in Thüringen. Unter anderem in Dermbach und in Berka/Werra.

Mit dem Spendenlauf soll Geld für die Fachklinik „Satteldüne“ auf Amrum gesammelt werden. Dort wird nämlich die Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose behandelt. Pünktlich zum 16. Mukoviszidose-Spendenlauf am 08. Juni wollen Christian Heßel und Norman Peters dann auf der Insel Amrum ankommen.
Wenn auch Sie spenden wollen:

Spendenkonto:

Regionalgruppe Amrum des Mukoviszidose e.V.
Föhr-Amrumer Bank eG
IBAN: DE 83 2179 1906 0020 1481 48
BIC: GENODEF1WYK
Kennwort: Die Nordlichter

Weitere Artikel

Stress um die DDR-Abschlüsse
Stress um die DDR-Abschlüsse
Kali-Pipeline zur Weser wohl vom Tisch
Kali-Pipeline zur Weser wohl vom Tisch
Am Wochenende: Zugausfälle und Ersatzbusse
Am Wochenende: Zugausfälle und...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de