Mukoviszidose-Spendenwanderung macht Halt in Thüringen

Knapp 920 Kilometer wandern Christian Heßel und Norman Peters durch ganz Deutschland. Sie wollen auf den 16. Mukoviszidose-Spendenlauf auf der Nordseeinsel Amrum aufmerksam machen. Von Garmisch-Partenkirchen in Bayern gehts bis auf Amrum. In dieser Woche sind die beiden Wanderer auch bei uns in Thüringen. Unter anderem in Dermbach und in Berka/Werra.

Mit dem Spendenlauf soll Geld für die Fachklinik „Satteldüne“ auf Amrum gesammelt werden. Dort wird nämlich die Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose behandelt. Pünktlich zum 16. Mukoviszidose-Spendenlauf am 08. Juni wollen Christian Heßel und Norman Peters dann auf der Insel Amrum ankommen.
Wenn auch Sie spenden wollen:

Spendenkonto:

Regionalgruppe Amrum des Mukoviszidose e.V.
Föhr-Amrumer Bank eG
IBAN: DE 83 2179 1906 0020 1481 48
BIC: GENODEF1WYK
Kennwort: Die Nordlichter

Weitere Artikel

Nickerchen an der Tankstelle
Nickerchen an der Tankstelle
Thüringen und Sachsen wollen Nahverkehr für Pendler verbessern
Thüringen und Sachsen wollen...
17. Juni 2019
17. Juni 2019
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de