MIFA-Nachfolger wieder pleite

In Sangerhausen in Sachsen-Anhalt - unweit der Landesgrenze zu Thüringen - werden seit mehr als 110 Jahren Fahrräder gebaut. Nun ist erneut ein Nachfolgeunternehmen des traditionsreichen MIFA-Werkes pleite gegangen. Sachsenring Bike hat Insolvenz angemeldet, teilte das Amtsgericht in Halle mit. "Der Betrieb wird aufrechterhalten, gleichzeitig wird mit Hochdruck nach einem Investor gesucht", sagte Insolvenzverwalter Philipp Hackländer. Betroffen sind demnach 127 Mitarbeiter. Es ist das dritte Mal innerhalb von sechs Jahren, dass ein MIFA-Nachfolgeunternehmen insolvent geht.

Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de