Mehr Ruhetage oder auch kürzere Öffnungszeiten in Restaurants

Mehr Ruhetage in Restaurants oder auch kürzere Öffnungszeiten – Der Hotel- und Gaststättenverband in Thüringen geht davon aus, dass man in Zukunft häufiger zu solchen Maßnahmen greifen muss, weil es an Fachkräften fehlt.
Das Gastgewerbe ist von der Personalnot in vielen Bereichen besonders betroffen, so Präsident des Dehoga, Mark Kühnelt in den Funke-Zeitungen. Ein weiterer Punkt, auf den sich die Thüringer einstellen müssen: Wegen der drastisch gestiegenen Preise für Lebensmittel und Energie erwartet der Dehoga-Chef, dass Übernachtungen und Essen um ungefähr 10 bis 15 Prozent teurer werden.

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de