Mehr Alkohol im Wein

Wegen des heißen und trockenen Wetter in den letzten Jahren steigt der Alkoholgehalt im Wein. Im Schnitt um 0,5 Volumenprozent vergangenen Jahren.

Zucker gegen den Alkohol

Um dem steigenden Alkohol entgegen zu wirken, wird Zucker zugesetzt. Im Prädikatswein darf hingegen kein Zucker zugesetzt werden. Hier kann dem steigenden Alkoholgehalt somit nicht entgegen gewirkt werden.

Insgesamt weniger Wein

Durch das warme Wetter gibt es nicht nur höherprozentigen Wein, sondern auch weniger Wein.
"Wir richten uns auf etwa zwei Millionen Liter Wein ein und damit noch einmal rund 15 Prozent weniger als im Vorjahr", so Hans Albrecht Zieger gegenüber der dpa.

An Saale und Unstrut wird in diesem Jahr mit einer Lese ab dem 10. September gerechnet.

Weitere Artikel

4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Thüringen unterstützt Schaf- und Ziegenbauern
Thüringen unterstützt Schaf- und...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de