"Magische Lichternächte" beginnen im Zoopark Erfurt

Zur Adventszeit bietet auch der Zoopark in Erfurt ein besonderes Spektakel.

Ab heute finden hier die Magischen Lichternächte statt. Unter anderem gibt’s Lichterprojektionen, Deko-Elemente und lebensgroße Tier-Skulpturen des Erfurter Farb- und Metall-Künstlers Michael Ritzmann zu bestaunen, so Sprecherin Anne Protzel: "Angefangen von einem Elefanten, einem Nashorn, über kleinere Tiere wie Erdmännchen und sogar Käfer haben wir etliche leuchtende Skulpturen. Natürlich wird es auch wieder unseren berühmten Affendschungel geben und eine ganz neue Strecke - das ist aber noch ein Geheimnis."

Die Energiekrise samt steigender Kosten hat auch die Veranstalter beschäftigt, dafür fand man aber eine gute Lösung. "Wir hatten schon immer energiesparenden LED-Beleuchtung. In diesem Jahr sparen wir noch etwas mehr, da wir die Lichternächte immer von Donnerstag bis Sonntag durchführen und nicht wie sonst durchgehend", erklärt Protzel. 

Die genauen Öffnungszeiten finden Sie hier!

Bis zum 19. Februar können Besucher die magischen Lichternächte im Erfurter Zoopark genießen. Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsen und 5 Euro für Kinder. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt. Jahreskartenbesitzer erhalten 1,00 Euro Rabatt auf ein Lichternächte-Ticket.

Achtung: Der Thüringer Zoopark Erfurt öffnet seine Türen für dieses besondere Besuchererlebnis erneut nach Zoo-Schließung. Die Jahreskarten können für dieses Erlebnis nicht genutzt werden, da es sich um ein besonderes Besucherangebot nach den regulären Öffnungszeiten des Thüringer Zoopark Erfurt handelt.

Weitere Artikel

Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch - Kinder stark von RS-Virus betroffen
Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch...
Neblig und bewölkt: So wird der erste Advent in Thüringen
Neblig und bewölkt: So wird der erste...
Thüringens wichtigste Industrieregionen an A4 und A71
Thüringens wichtigste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de