Lidl ruft Tiefkühlgemüse zurück

Der ein 1kg-Beutel "Green Grocer's Gemüsemix" und „Freshona Gemüsemix“ werden vom Discounter Lidl zurückgerufen - unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Es handelt sich um Tiefkühlgemüse des  belgischen Herstellers Greenyard Frozen Belgium N.V.
Das Gemüse enthält vermutlich Listerien. Die Bakterien könnten unter anderem Magen-Darm-Erkrankungen verursachen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Auch ohne Vorlage des Kassenbons wird der Kaufpreis erstattet.
Betroffen sind laut Lebensmittelwarnung Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen.

Weitere Artikel

19jährige aus Nordhausen vermisst
19jährige aus Nordhausen vermisst
Rhön soll Nummer eins werden
Rhön soll Nummer eins werden
Anhaltende Hitze kostet Kommunen Geld
Anhaltende Hitze kostet Kommunen Geld
Zurück zur Übersicht

Made with ❤ at zwetschke.de

LandesWelle Thüringen - Gerade läuft: Kim Wilde - You Keep Me Hangin' On