Lidl ruft Tiefkühlgemüse zurück

Der ein 1kg-Beutel "Green Grocer's Gemüsemix" und „Freshona Gemüsemix“ werden vom Discounter Lidl zurückgerufen - unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Es handelt sich um Tiefkühlgemüse des  belgischen Herstellers Greenyard Frozen Belgium N.V.
Das Gemüse enthält vermutlich Listerien. Die Bakterien könnten unter anderem Magen-Darm-Erkrankungen verursachen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Auch ohne Vorlage des Kassenbons wird der Kaufpreis erstattet.
Betroffen sind laut Lebensmittelwarnung Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen.

Weitere Artikel

Mehr Umsatz bei Papierfabrik in Blankenstein
Mehr Umsatz bei Papierfabrik in...
Neuer Standort für Bratwurstmuseum gefunden
Neuer Standort für Bratwurstmuseum...
Katzenschutzverordnung zeigt Wirkung
Katzenschutzverordnung zeigt Wirkung
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de