Land investiert weiterhin in Sanierung der Schlösser

Das Land investiert weiterhin viel Geld in die Sanierung der Schlösser bei uns im Land.

Für Planungen, Notsicherungen und erste Sanierungsarbeiten wurden in diesem Jahr den Angaben nach mehr als vier Millionen Euro aufgewendet.

Die Vorarbeiten und die bereits begonnenen Baumaßnahmen gingen planmäßig voran, hieß es. Das bis 2027 laufende Sonderinvestitionsprogramm umfasst 200 Millionen Euro und wird jeweils zur Hälfte von Bund und Land finanziert. Damit sollen 23 Bauvorhaben an 13 Schlössern und Burgen bezahlt werden.

Weitere Artikel

Steinmeier ruft  in Jena zu Optimismus und Weltoffenheit auf
Steinmeier ruft in Jena zu Optimismus...
Viehtransporter verunglückt auf A71 - Kühe laufen auf Autobahn
Viehtransporter verunglückt auf A71 -...
In Erfurt steigt Thüringens erste Kniffel-Meisterschaft
In Erfurt steigt Thüringens erste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de