Kritik an Opel-Mutter Stellantis

Nach dem angekündigten Produktionsstopp wegen fehlender Zulieferteile bei Opel in Eisenach, reißt die Kritik am Mutterkonzern Stellantis nicht ab. Die IG Metall spricht von einem "unglaublichen Vorgang in Form, Stil und Inhalt". Bei einer Betriebsversammlung am Dienstag sei die jetzige Entscheidung noch nicht einmal ein Thema gewesen. Die Gewerkschaft wirft die Frage auf, ob der Bau des Modells Grandland möglicherweise in Eisenach gestoppt, aber im französischen Sochaux weitergeführt werde. Lieferengpässe dürften nicht zulasten nur von Eisenach gehen. Ähnlich äußerten sich unter anderem auch Ministerpräsident Bodo Ramelow und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.

Weitere Artikel

Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Kathleen aus Altenburg / Altenburger Sportclub 2000 e.V.
Kathleen aus Altenburg / Altenburger...
Versteigerung der unbezahlbaren Gelegenheiten
Versteigerung der unbezahlbaren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de