Kind angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichroda im Kreis Gotha ist ein 9-Jähriger Junge schwer verletzt worden. Das Kind blieb zunächst an einer Fußgängerampel stehen, sagte die Polizei. Dann betrat der Junge plötzlich die Straße. Eine 38-Jährige Autofahrerin - die den Angaben nach vermutlich gerade "gelb" hatte - erfasste das Kind. Der 9-Jährige kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.

Weitere Artikel

Hilfen für den Familienurlaub in Thüringen
Hilfen für den Familienurlaub in...
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de