Jugendliche wegen Alkoholvergiftung im Erfurter Krankenhaus

Einen gefährlichen Start in die Winterferien hat eine Gruppe Kinder in Erfurt hingelegt. Mehrere Kinder und Jugendliche hatten sich gestern im ehemaligen Zeitungs-Hochhaus am Juri-Gagarin Ring betrunken. Das Ende vom Lied: Eine 12-Jährige überschätzte sich wohl und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte sie mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Die anderen Kinder wurden von der Polizei zurück nach Hause zu ihren Eltern gebracht.

Weitere Artikel

Thüringer Industrie verbucht höheren Umsatz
Thüringer Industrie verbucht höheren...
Grundstücksverkauf an Rechtsrock-Veranstalter gescheitert
Grundstücksverkauf an...
Betroffenheit nach KNV-Insolvenz in Thüringen
Betroffenheit nach KNV-Insolvenz in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de