Jenoptik steigert Umsatz

Die Geschäfte des Technologiekonzerns Jenoptik laufen gut. Internationale Wirtschaftsturbulenzen haben bisher keine Auswirkungen auf das Geschäft des Thüringer Technologiekonzerns Jenoptik, so der Vorstandsvorsitzende Stefan Traeger. In den ersten sechs Monaten des Jahres hat der Hersteller von optischen Systemen, Lasern, Mautsäulen und Wehrtechnik ein Umsatzwachstum von über 10 Prozent verbucht. Damit lag der Halbjahresumsatz bei gut 380 Millionen Euro. Das ist nach Vorstandsangaben der bisher höchste Halbjahresumsatz. Jenoptik beschäftigt rund 180 Mitarbeiter.

Weitere Artikel

Investitionen in den Sportanlagen
Investitionen in den Sportanlagen
Fontäne auf dem Weihnachtsmarkt
Fontäne auf dem Weihnachtsmarkt
Missbrauchsverdacht: Bistum zeigt katholischen Priester an
Missbrauchsverdacht: Bistum zeigt...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de