Inflation sinkt in Thüringen leicht

Durch eine leichte Entspannung bei den Energiepreisen ist die Inflation in Thüringen wieder unter die Marke von 10 Prozent gesunken.

Wie das Landesamt für Statistik mitteilte, stiegen die Verbraucherpreise im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,9 Prozent - das sind 0,8 Prozentpunkte weniger als im Oktober. Anteil daran hatten vor allem die zuletzt wieder gesunkenen Preise für Heizöl und Kraftstoffe.
Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind Energieprodukte aber um etwa ein Drittel teurer geworden.

Weitere Artikel

Wüstenbussard soll Tauben in Schmalkalden zum Umzug bewegen
Wüstenbussard soll Tauben in...
Veranstaltungstipps für das Pfingstwochenende 17.-20. Mai!
Veranstaltungstipps für das...
Automobilzulieferer tätigt Millioneninvestition in Thüringer Standort
Automobilzulieferer tätigt...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de