Hoch "Jürgen" bringt Hitze nach Thüringen

Die bisher heißeste Woche des Sommers erwartet uns in Thüringen. Verantwortlich für die Hitze ist das Hoch "Jürgen", wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag sagte. 

Der Montag beginnt heiter bis wolkig, im Laufe des Tages erreichen die Temperaturen bis zu 32 Grad. In der Nacht kühlt es voraussichtlich auf Tiefstwerte von 11 Grad ab. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag werden laut Prognose die heißesten Tage der Woche. Der warnt DWD hat auf seiner Website bereits vor extremer Hitze in Thüringen

Thermometer steigt bis Mittwoch 


Am Dienstag klettern die Temperaturen auf bis zu 38 Grad, dabei gibt es viel Sonnenschein und schwachen Wind. Nachts kühlt es dann bis auf 12 Grad ab. Der Mittwoch startet sonnig mit bis zu 39 Grad. Am Nachmittag soll es sich dann teilweise zuziehen und der Wind wird auffrischen.

Eine aufziehende Kaltfront bringt nachts teils starke Schauer und Gewitter nach Thüringen und es kühlt auf 15 Grad ab. Wechselhaft, aber meist trocken wird der Donnerstag. Die Temperaturen werden den Meteorologen zufolge um die 30 Grad liegen, ortsweise wird es windig. Die Nacht zum Freitag wird bewölkt bei Tiefsttemperaturen von 11 Grad. Am Freitag wird es mancherorts noch bis zu 30 Grad warm. Laut dem DWD-Sprecher werden sich die Temperaturen aber eher zwischen 25 und 28 Grad einpendeln. Durch die anhaltende Trockenheit besteht weiterhin Waldbrandgefahr im Freistaat.

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de