Hilfe für Filmbranche

Eine Branche, die finanziell auch stark unter der Corona-Pandemie leidet, ist die Filmwirtschaft. Das Land Thüringen will helfen und stellt eine Million Euro für mögliche Dreharbeiten bereit. "Wenn während der Dreharbeiten ein Crew-Mitglied an COVID19 erkrankt und der Rest in Quarantäne muss, kann das ganze Filmprojekt scheitern, sagt der Thüringer Staatssekretär für Medien und Europa, Malte Krückels. Und das würde den Produktionsunternehmen das Rückgrat brechen. Er kündigte darum an, dass sich Thüringen an zwei Ausfallfonds beteiligt, einer von Bund und Ländern und einer nur von den Ländern.

Weitere Artikel

Steuerzahler in Thüringen warten am längsten auf Bescheid
Steuerzahler in Thüringen warten am...
Freitag, 9. April
Freitag, 9. April
Zoos und Tierparks in Thüringen
Zoos und Tierparks in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de