Gemeinden fehlt Geld für geforderten Klimaschutz

Die Städte und Gemeinden im Freistaat sollen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten - doch es fehlt das Geld, kritisiert der Gemeinde- und Städtebund in Thüringen.

Der Geschäftsführer Verbandes, Carsten Rieder, erklärte, das Land habe seine im Klimapakt mit den gemeinden getroffene Vereinbarung nicht eingehalten. Demnach sollten 50 Millionen Euro jährlich für kommunale Klimaschutzprojekte zur Verfügung gestellt werden. Das sei nicht geschehen, so Rieder.

Heute ist in Erfurt ein Kommunalkongress zum Klimaschutz geplant.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de