Gärten verwüstet und eingebrochen

In Saalfeld hat ein junges Trio Gärten einer Kleingartenanlage verwüstet und dabei auch noch richtig viel mitgehen lassen. Jetzt sind die beiden 16-jährigen Jugendlichen und das gerade mal 11-jährige Mädchen aber der Polizei ins Netz gegangen. 

In den Kleingärten sah es aus wie auf einem Schlachtfeld. Sämtliche Pflanzen hat das Trio herausgerissen, Bäume abgeknickt und ganze Gartenhütten verwüstet. In den Rucksäcken der Kinder hat die Polizei zudem volle Schnaps- und Bierflaschen, Schnapsgläser und Gemüse gefunden - offensichtlich alles Diebesgut. Wahrscheinlich gehen auch noch zwei weitere Einbrüche vom Samstag auf das Konto der drei. Da sollen sie auch zwei Hasen geklaut haben. Die Polizei geht davon aus, dass das junge Trio seit Anfang des Monats in mindestens zehn Gärten und zwei Gartenanlagen eingebrochen ist.

Betroffene Gartenbesitzer werden gebeten, sich bei der Polizei in Saalfeld zu melden.

Weitere Artikel

Bremst Regierungskrise Rundfunkbeitrag aus?
Bremst Regierungskrise Rundfunkbeitrag...
Erpressung nach erotischem Video-Chat
Erpressung nach erotischem Video-Chat
Gespräche von Rot-Rot-Grün mit CDU über mögliche Ramelow-Wahl
Gespräche von Rot-Rot-Grün mit CDU...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de