Fußball am Wochenende

Über die Abkühlung im Hitzesommer freuen sich sicher auch unsere Thüringer Fußballteams. Schon heute Abend 19 Uhr spielt der FC Carl Zeiss Jena beim Karlsruher SC. Ein schwieriger Gegner, der, da ist sich Jena Trainer Mark Zimmermann sicher, auch in diesem Jahr Richtung Liga 2 schielt. Trotzdem wollen die Jenaer hier wieder alles geben. 

Auch ganz klar nach oben gerichtet ist der Blick von Regionalligist Wacker Nordhausen. Samstag geht es ab 13.30 Uhr als Tabellendritter mit 7 Punkten auf der Habenseite in Berlin gegen den FC Viktoria. Von Berlin auf nach Meuselwitz macht sich die zweite Mannschaft von Hertha BSC. In der Bluechip-Arena, vor heimischer Kulisse, sollte das eine lösbare Aufgabe für die Zipsendorfer sein. Sonntag kommt es in Erfurt dann um 14.05 Uhr zum 3.Liga Absteigerduell: Rot Weiss gegen den Chemnitzer FC. Die Erfurter habe als einziges Team der Regionalliga noch kein Gegentor diese Saison kassiert und könnten mit einem Sieg einen Platz im oberen Tabellendrittel festigen.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de