Freitag, 6. Dezember

Neustart bei der SPD: Beim Parteitag in Berlin sollen heute Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zun neuen Führungsduo der Sozialdemokraten gewählt werden. Über einen Ausstieg aus der GroKo wird vermutlich nicht abgestimmt.

Kampf gegen kriminelle Clans: Das Innenministerium will das Aufenthaltsgesetz verschärfen, schreibt die Welt. Demnach soll ein Verstoß gegen ein Einreiseverbot in Zukunft schon als Haftgrund ausreichen.

Hungrige Wölfe: In Thüringen sind dieses Jahr mehr als 140 Nutztiere vom Wolf gerissen worden. Die Tiere hatten es vor allem auf Schafe und Ziegen, vereinzelt aber auch Kälber und Fohlen abgesehen. Damit hat sich die Zahl nach offiziellen Statistiken innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Restaurant des Herzens: In der Erfurter Stadtmission bekommen Bedürftige ab heute Mittag wieder für einen symbolischen Obolus ein warmes Essen sowie Kaffee und Kuchen. Möglich wird das bis in den Januar dauernde Angebot durch viele Ehrenamtliche, die etwa in der Küche und bei der Ausgabe helfen. 
 
Kryptische Phrasen: Für viele Menschen ist die Behördensprache weiterhin unverständlich. Das hat eine Umfrage im Auftrag der Bundesregierung ergeben. Demnach wird vor allem die Verständlichkeit von Formularen und Anträgen kritisiert.

Weitere Artikel

Nach schwerem Brand: Spendenkonto eingerichtet
Nach schwerem Brand: Spendenkonto...
Verhandlungen über neuen Wahltermin
Verhandlungen über neuen Wahltermin
XXXLutz mit neuem Logistikzentrum
XXXLutz mit neuem Logistikzentrum
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de