Förderung für Promenadendeck übergeben

Für den Bau einer neuen barrierefreien Brücke in Erfurt gibts eine EU-Förderung von rund 5,7 Millionen Euro. Einen entsprechenden Bescheid übergab Thüringens Infrastrukturministerin Keller jetzt an Erfurts Oberbürgermeister Bausewein. Baubeginn für die Brücke in Bahnhofsnähe in der künftigen ICE-City soll Ende des Jahres sein, die Fertigstellung ist für April 2021 vorgesehen.

Insgesamt soll das Bauprojekt mit Namen: "Promenadendeck" etwa 8,6 Millionen Euro kosten. Mit ihrer einprägsamen Architektur hat die neue Brücke das Potenzial, ein Markenzeichen für die Stadt Erfurt zu werden“, erklärte Infrastrukturministerin Keller.

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de