Figur beschmiert - Belohnung für Hinweise ausgesetzt

Im Sömmerdaer Stadtpark ist die Rotkäppchen und der Wolf Figur von Unbekannten beschmiert worden. Passiert ist das in der Nacht zum Montag. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Jetzt hat Bürgermeister Ralf Hauboldt sogar eine Belohnung für Zeugenhinweise ausgesetzt. 

 Nicht nur die Figur wurde beschmiert. Die Täter hatten es auch noch auf Spielgeräte abgesehen. Sie wurden laut Hauboldt unter anderem mit Hakenkreuzen beschmiert. In den sozialen Netzwerken hat der Bürgermeister seinem Ärger über die Schmierereien jetzt Luft gemacht. Die Hakenkreuze, so heißt es, "sagen  evtl. etwas zur Gesinnung der Vandalen aus. Alles wieder in Ordnung zu bringen kostet Steuergelder." Deshalb hat er jetzt als Bürger Sömmerdas und in seiner Funktion als Bürgermeister für Hinweise eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt. Die gibt es am Ende allerdings nur, wenn die Täter dadurch auch geschnappt werden können.

Weitere Artikel

Hilfen für den Familienurlaub in Thüringen
Hilfen für den Familienurlaub in...
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Land fördert Batterie-Innovationszentrum
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Doppelter Nachwuchs im Thüringer Zoopark
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de