FCC trennt sich von Trainer Kunert

Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena hat sich überraschend von Trainer Dirk Kunert getrennt. Der 53-Jährige wurde heute von seinen Aufgaben entbunden, teilte der Club mit. Für Kunert übernimmt U19-Trainer Andreas Patz. Der 37-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich bei einem Aufstieg in die 3. Liga bis 2024 verlängert.

FCC-Sportdirektor Tobias Werner begründet den Schritt damit, es das Ziel sein muss, bis zuletzt um den Aufstieg zu spielen. „Und dieses Ziel sahen wir gefährdet, wenn wir nicht handeln.“, so Werner.

Jena ist nach 13 Spieltagen derzeit Tabellen-Fünfter, liegt bei einem Spiel weniger sieben Punkte hinter Tabellenführer Berliner AK.

Weitere Artikel

Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Kathleen aus Altenburg / Altenburger Sportclub 2000 e.V.
Kathleen aus Altenburg / Altenburger...
Versteigerung der unbezahlbaren Gelegenheiten
Versteigerung der unbezahlbaren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de