Evangelische Kirche Mitteldeutschland beschließt Doppelhaushalt

Die Synode der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland hat den Doppelhaushalt für die Jahre 2024 und 2025 beschlossen.

Für die Finanzierung der kirchlichen Aufgaben stehen nächstes Jahr 222 Millionen Euro bereit, für 2025 sind es fast 224 Millionen. Das hat die EKM zum Abschluss der Landessynode in Erfurt mitgeteilt. Das Volumen des doppelhaushalts von etwa 445 Millionen Euro liegt damit knapp dreißig Millionen Euro über dem Ansatz des derzeitigen Doppeletats.

Die EKM kommt auf 37 Kirchenkreise überwiegend in Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Weitere Artikel

Steinmeier ruft  in Jena zu Optimismus und Weltoffenheit auf
Steinmeier ruft in Jena zu Optimismus...
Viehtransporter verunglückt auf A71 - Kühe laufen auf Autobahn
Viehtransporter verunglückt auf A71 -...
In Erfurt steigt Thüringens erste Kniffel-Meisterschaft
In Erfurt steigt Thüringens erste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de