Evakuierungen wegen Brand

In Gera ist am Abend eine Lagerhalle eines An- und Verkaufs in der Reichsstraße komplett abgebrannt. Wegen der starken Rauchentwicklung und weil dort nach Angaben der Feuerwehr auch pyrotechnische Erzeugnisse gelagert wurden, entschied man sich für eine Evakuierung angrenzender Gebäude. Mehrere Anwohner mussten zeitweise ihre Häuser verlassen. Sie wurden in einem Notfallzelt betreut. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war rund 3 Stunden im Löscheinsatz, dafür wurde die Reichsstraße gesperrt. Der Schaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar. Auch über die Notfall-App des Bundes „NINA“ wurde eine Warnung über die starke Rauchentwicklung herausgegeben. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de