Esel büxen aus und blockieren Straße

Drei ausgebüxte Esel standen gestern Abend auf der Straße zwischen Zeutsch und Engerda im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Offenbar hatten die Tiere am Abend eine Lücke im Weidezaun ausgemacht und nach neuen Weidegründen gesucht. Gegen 20.00 Uhr meldeten mehrere Autofahrer die Vierbeiner, die sich zeitweise auf der Fahrbahn befanden. Als die alarmierte Saalfelder Polizei wenig später am Einsatzort eintraf, waren die Esel auf einen angrenzenden Feldweg ausgewichen.

Die Beamten konnten den Eselhalter aus dem Saale-Holzland-Kreis ermitteln. Er fing seine Tiere zügig wieder ein und führte sie zurück auf ihre Weide in Richtung Orlamünde. Zum Glück konnten alle Autofahrer offenbar rechtzeitig bremsen und ausweichen, alle Esel und Autofahrer blieben unbeschadet.

Weitere Artikel

Fête de la Musique 2024 - Unsere Tipps für Thüringen
Fête de la Musique 2024 - Unsere Tipps...
Landkreis vergibt Preis an Klein- und Jungunternehmer
Landkreis vergibt Preis an Klein- und...
Spargel-Ernte endet in Thüringen etwas früher als gewohnt
Spargel-Ernte endet in Thüringen etwas...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de