Ernte besser ausgefallen als erwartet

Die Getreideernte ist in Thüringen besser ausgefallen als zu Jahresbeginn erwartet. "Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen", sagte der Präsident des Landesbauernverbandes, Klaus Wagner. Im Frühjahr hatte die lange Trockenheit den Bauern Sorge bereitet. Die Niederschläge im Juni haben die Situation dann aber entschärft, heißt es. Bei der wichtigsten Getreideart, dem Winterweizen, wurden 76,5 Dezitonnen pro Hektar geerntet. Das sind etwa 8 Dezitonnen mehr als im Vorjahr.

Weitere Artikel

IHK fordert flexible Öffnungszeiten zu Weihnachten
IHK fordert flexible Öffnungszeiten zu...
Freitag, 23. Oktober
Freitag, 23. Oktober
Den Garten winterfest machen
Den Garten winterfest machen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de