Erfurt bekommt weitere Fördermittel für Stadtentwicklung

Im Zusammenhang mit der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt hat die Stadt weitere Fördergelder in Höhe von über 4 Millionen Euro bekommen. Das Geld soll in vier Projekte der Stadtentwicklung fließen, hieß es vom Landwirtschaftsministerium. Höchster Einzelposten ist mit mehr als zweieinhalb Millionen Euro die Unterstützung der energetischen Sanierung einer Grundschule im Stadtteil Gispersleben. Durch Umbaumaßnahmen sollen hier jährlich 250 000 Kilowattstunden Energie eingespart werden.

Als Austragungsort der Buga 2021 profitiert Erfurt von der Förderung des Europäischen Regionalfonds. Die Stadt hat insgesamt 18 verschiedene Vorhaben mit einem Fördermittelbedarf von gut 31 Millionen Euro angemeldet.

Weitere Artikel

Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer gefordert
Keine Zusatzbelastung durch CO² Steuer...
Quadfahrer mit Schutzenegel
Quadfahrer mit Schutzenegel
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Sperrung wegen Trümmerfeld auf der A4
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de