Domstufenfestspiele starten

Vor der Kulisse des Erfurter Doms gibt in den nächsten drei Wochen «Carmen» den Ton an. Heute Abend werden die 25. Domstufenfestspiele eröffnet - und zwar mit der Neuinszenierung einer der beliebtesten Oper überhaupt - Carmen von George Bizets. Für die insgesamt 21 Opernabende wurden die 70 Stufen hinauf zum Domberg in einen Autoschrottplatz verwandelt. Bis zum 26. August sind insgesamt 21 Opernabende geplant. 

Am Dirigentenpult bei der Premiere und weiteren Aufführungen steht Myron Michailidis, der damit auch seinen Einstand als neuer Generalmusikdirektor des Theaters Erfurt gibt. Während der Festspiele gibt es auch ein Programm für Kinder. Im vergangenen Jahr kamen 30 000 Menschen zu den Aufführungen von Giuseppe Verdis «Der Troubadour».





Weitere Artikel

Geschlossene Schulen und Kindergärten in Thüringen
Geschlossene Schulen und Kindergärten...
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer Brandopfer
Spendenkonto für Tambach-Dietharzer...
Schlösserstreit beigelegt
Schlösserstreit beigelegt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de