Blumenschmuck-Wettbewerb geht in die 4. Runde

Bereits zum 4. Mal ruft der Wartburgkreis seine Einwohnerinnen und Einwohner aktuell zum Schmücken ihrer Gärten und Häuser auf. Landrat Reinhard Krebs hofft auf viele Einsendungen für den Blumenschmuck-Wettbewerb „Der Wartburgkreis blüht auf!“.

Foto einsenden und gewinnen

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen alle Hobbygärtner mit einem grünen Daumen einfach nur ein Foto von ihrem (Vor-)Garten, ihrer Terrasse oder ihrem Balkon im Wartburgkreis knipsen. Hauptsache, der Blumenschmuck ist gut zu sehen – und zwar möglichst aus genau der Perspektive, aus der ihn auch alle von der Straße bzw. vom Gehweg aus bewundern können. Noch bis zum 30. August 2021 können die Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Dateigröße maximal 5 MB) gesendet werden. Unter allen Einsendungen wählt die Jury dann die drei Gewinner aus – diese können sich über die Neuauflage des Buches „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“ sowie über Gutscheine im Wert von je 30 Euro für eine Gärtnerei in ihrer Nähe freuen.

Für mehr Blumengärten

Bei der Auswahl der Gewinner achtet die Jury natürlich auf den optischen Gesamteindruck sowie den Arbeitsaufwand, der hinter der blühenden Pracht steckt. „Wir gucken aber auch, ob das ein Bienen- und Insekten-freundlicher Garten ist, also ob das nach Möglichkeit eben auch einheimische Gewächse sind“, so Sandra Blume, Pressesprecherin des Wartburgkreises und selbst passionierte Hobby-Gärtnerin. Mit dem Blumenschmuck-Wettbewerb möchte der Wartburgkreis mehr Menschen dazu animieren, statt Schottergärten lieber bunte Blumengärten bei sich zu Hause anzulegen und so gleichzeitig auch etwas für die Umwelt zu tun.

Weitere Artikel

Misstrauensvotum erwartungsgemäß durchgefallen
Misstrauensvotum erwartungsgemäß...
Heiratsantrag im Radio
Heiratsantrag im Radio
Die LandesWelle Urlaubscheckliste
Die LandesWelle Urlaubscheckliste
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de