"Bin aus dem Urlaub zurück" - Verschwundener Froschkönig wieder da

Der Froschkönig, der vor wenigen Tagen aus dem Märchenwald auf der Rathausbrücke verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Gefunden wurde der Frosch auf der Krämerbrücke – auf einem Mülleimer.

Britta Schatton und Dirk Büttner hatten ihn bei einem Spaziergang am Montagabend entdeckt und in Sicherheit gebracht. „Damit er nicht friert, hat er die Nacht in der Krämerbrücke 7 im Warmen verbracht“, erzählen die Finder. Abgestellt wurde die Stofffigur vermutlich zwischen 21:00 Uhr und 21:30 Uhr.

Am Frosch befestigt: Ein „Bekennerschreiben“ mit den Worten „Hallo Erfurt! Bin aus dem Urlaub zurück. LG euer Froschkönig“. Wo der Frosch im Urlaub war, ist unbekannt. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Oberbürgermeister Andreas Bausewein wird ihn gegen 16:45 Uhr zurück zur Königstochter setzen.






Weitere Artikel

Fliegerbombe in Nordhäuser Industriegebiet gefunden
Fliegerbombe in Nordhäuser...
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche Athleten holen vier Mal Gold
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche...
Restaurant des Herzens schließt wieder
Restaurant des Herzens schließt wieder
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de