Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt

Erleichterung - auch bei den Opelanern in Eisenach: Geschäftsführung und Betriebsrat beim Autobauer haben ihren Streit um die Betriebsrenten beigelegt. Laut einer gemeinsamen Mitteilung an die Belegschaft verpflichtet sich der Mutterkonzern Stellantis unter anderem dazu, die künftigen Einlagen mit mindestens 3,25 Prozent zu verzinsen. Davon unberührt bleiben die älteren Einlagen. "Diese Vereinbarung bringt für viele Jahre Sicherheit in die arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung bei Opel", freut sich Betriebsratschef Bernd Lösche über die Einigung.

Weitere Artikel

Dienstag, 18. Januar
Dienstag, 18. Januar
CDU und FDP gegen 2G+ in Gastronomie
CDU und FDP gegen 2G+ in Gastronomie
2G-Bändchen zum Shoppen in Erfurt
2G-Bändchen zum Shoppen in Erfurt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de