Auftakt für Doppel-WM in Oberhof - Rodel-WM startet

Jetzt werden in Oberhof Weltmeister gemacht. Die Rennrodler- und Rodlerinnen machen den Anfang. 13 Uhr ist Start für die ersten Wertungsläufe in der Eisrinne. Der höchste Funktionär des Weltsport wird Oberhof heute und morgen besuchen. IOC Präsident Thomas Bach wird gegen 17 Uhr hier erwartet. Die Sprintrennen wird er also nicht LIVE mitverfolgen können aber heute Abend soll er dann im Kurpark die ersten Medaillen übergeben.

Trübes Wetter und gute Stimmung am ersten Wettkampftag der Rodel-WM in Oberhof



Thüringer Rodler freuen sich auf Heim-WM


Oberhof ist zum ersten Mal Ausrichter zweier Winter-Weltmeisterschaften, die an einem Ort stattfinden. Bis zu 18.000 Fans werden an der neuen umgebauten Rodelbahn in Oberhof erwartet. Ein besondere Motivationsschub für Lokalmatador Max Langenhahn (BRC 05 Friedrichroda), der im Einzel an den Start geht. „Nach den langen Leidensjahren mit Corona, freue ich mich riesig, weil die Hütte bombenvoll sein wird. Meine ganzen Freunde, Familie werden da sein und die werden eine unglaubliche Stimmung kreieren“ – sagt der 23-Jährige am LW-Mikrofon.

Für Dajana Eitberger vom RC Ilmenau ist es die letzte WM im Einsitzer. Nach der Saison wechselt sie in den Doppelsitzer der Frauen.  Sie will bei den Olympischen Winter-Spielen 2026 im italienischen Cortina um Medaillen mitfahren hat sie zu LandesWelle gesagt: „…Nur weil es dies Jahr im Einzel gerade gut läuft, heißt es nicht, dass es 2026 auch gut läuft. Wir haben ein sehr starkes Damenfeld, was in den letzten Jahren sehr zusammengerückt ist. Bemi Damendoppel ist die Chance doch ein bisschen größer, eine Medaille zu bekommen.“
In Oberhof will sie aber noch mal alles in die Waagschale werfen und IHR „persönliches Happy-End“ im Einzel erreichen. Vielleicht mit einer Medaille.

Erik Lesser und Dajana Eitberger fürs Kinderzimmer


Passend zur Doppel-WM gibt es den Oberhof-Spaß jetzt auch fürs Kinderzimmer. Man kann nämlich ab sofort die Thüringer Sportstars zum Spielen kaufen. Die beiden Playmobilfiguren, für die Biathlet Erik Lesser und Rodlerin Dajana Eitberger Vorbild waren, gibt es als limitierte Sonderedition samt Skiern, Schlitten, Gewehr und Schneemann-Maskottchen Flocke. Erhältlich ist das Set in im Thüringen-Shop des Freistaats, in der Tourist Information Oberhof und bei Playmobil.




Thüringer Starter:

  • Damen-Einzel: Merle Fräbel (RT Suhl), Dajana Eitberger (RC Ilmenau)
  • Herren-Einzel: David Nößler (RSV Schmalkalden), Max Langenhan (BRC Friedrichroda)
  • Damen-Doppel: Elisa Marie Storch/Elia Reitmeier (RT Suhl / RC Ilmenau) 
  • Herren-Doppel: Toni Eggert/Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/RT Suhl), Hannes Orlamünder/Paul Gubitz (RRC Zella-Mehlis)  

Wie komme ich zur Rodel- und Biathlon WM


In diesem Jahr setzten die Veranstalter auf den ÖPNV-Transport. Wer sich ein Ticket gekauft hat, kann ganz bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen – der Preis für Bus & bahn ist im Ticket inbegriffen. Somit möchten die Veranstalter die Anfahrt mit dem Privatauto minimieren, um Stau und lange Wartezeiten zu vermeiden.

 Hier finden den Streckenplan von Bus & Bahn:


Die Anreise mit dem eigenen Auto ist aber auch weiterhin möglich. Bitte nutzen sie dafür die ausgeschilderten P&R Parkplätze. Von diesen Parkplätzen werden die Besucher dann mit Shuttle-Bussen zu den jeweiligen Veranstaltungsort gebracht.

 Gibt es noch Tickets?


Für beide Veranstaltungen gibt es noch Karten. Am besten, sie informieren sich über der Seite der beiden Veranstalter.



Zeitplan Rodel-WM


Freitag, 27.Januar 2023:

  • ab 9 Uhr: Qualifying in der Eisarena
  • ab 13 Uhr: Sprintrennen in der Eisarena
  • 18 Uhr: Siegerehrungen im Kurpark (Warm-Up ab 16 Uhr)
Samstag, 28. Januar

  • ab 8:28 Uhr: Doppelsitzer Damen/Herren in der Eisarena
  • ab 11:45 Uhr: Damen Einsitzer in der Eisarena
  • 18 Uhr: Siegerehrungen im Kurpark (Warm-Up ab 16 Uhr)
Sonntag, 29. Januar

  • ab 10 Uhr: Herren Einsitzer in der Eisarena
  • ab 13:40 Uhr: Team-Staffel in der Eisarena
  • Anschließend: Siegerehrungen und Abschlusszeremonie in der Eisarena


Start der Biathlon WM


Knapp 1 ½  Wochen nach der Rodel-WM wird in der LOTTO-Thüringen Biathlon Arena scharf geschossen. Nach 2004 ist Oberhof wieder Ausrichter einer Biathlon Weltmeisterschaft. Die Vorfreude auf dieses Event ist enorm. Knapp 180.000 Fans werden über die anderthalb Wochen verteilt am Grenzadler erwartet.

 Zeitplan Biathlon WM

 
  • Mixed-Staffel: Mittwoch, 08. Februar 2023 - 14:45 Uhr
  • Sprint Frauen: Freitag, 10. Februar 2023 - 14:30 Uhr
  • Sprint Männer: Samstag, 11.Februar 2023  - 14:30 Uhr
  • Verfolgung Frauen: Sonntag, 12. Februar 2023 - 13:25 Uhr
  • Verfolgung Männer: Sonntag, 12. Februar 2023 - 15:30 Uhr
  • Einzel Männer: Dienstag, 14. Februar 2023 - 14:30 Uhr
  • Einzel Frauen: Mittwoch, 15. Februar 2023 - 14:30 Uhr
  • Single Mixed Staffel: Donnerstag, 16. Februar 2023 - 15:10 Uhr
  • Staffel Männer: Samstag, 18. Februar 2023 - 11:45 Uhr
  • Staffel Frauen: Samstag, 18. Februar 2023 - 15 Uhr
  • Massenstart Männer: Sonntag, 19. Februar 2023 - 12:30 Uhr
  • Massenstart Frauen: Sonntag, 19. Februar 2023 - 15.15 Uhr

Weitere Artikel

Fliegerbombe in Nordhäuser Industriegebiet gefunden
Fliegerbombe in Nordhäuser...
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche Athleten holen vier Mal Gold
Traumstart bei Rodel-WM: Deutsche...
Restaurant des Herzens schließt wieder
Restaurant des Herzens schließt wieder
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de