Alterseinkommen in Ostdeutschland niedriger als im Westen

Die Alterseinkommen im Osten werden aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung noch viele Jahre niedriger sein als im Westen. Zwar bekommen viele Ostdeutsche mehr Geld aus der staatlichen Rentenkasse. Weil im Westen die Einkommen aber höher sind, können die Menschen dort durch private Vorsorge mehr Vermögen aufbauen, heißt es. Die Experten gehen davon aus, dass es noch mehr als eine Generation braucht, bis sich die Lücke schließt.

Weitere Artikel

IHK fordert flexible Öffnungszeiten zu Weihnachten
IHK fordert flexible Öffnungszeiten zu...
Freitag, 23. Oktober
Freitag, 23. Oktober
Den Garten winterfest machen
Den Garten winterfest machen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de