4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen

Am Mittwoch hat ein Dieb aus einem Portmonnaie eines Mitarbeiters eines Autohauses 4.000 Euro gestohlen.

Der 48-jährige Autoverkäufer war gerade in einem Verkaufsgespräch, als der Dieb das Autohaus betrat. Dieser sah die Geldbörse und nahm das Geld heraus. Noch bevor der Autoverkäufer reagieren konnte, war der Dieb zu Fuß mit dem Geld geflohen.

Weitere Artikel

Hybrid-Grandland kommt
Hybrid-Grandland kommt
1. Wurfzweikampf in Erfurt: Hier Startplätze sichern!
1. Wurfzweikampf in Erfurt: Hier...
Unfälle und Staus auf den Autobahnen
Unfälle und Staus auf den Autobahnen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de