26. Oktober 2018

Thüringer Schulen sollen mehr Vertretungslehrer bekommen - im Kampf gegen Unterrichtsausfall. Dazu haben mehrere Bildungsgewerkschaften und das Bildungsministerium eine Vereinbarung unterzeichnet. Demnach soll eine Personalreserve von mindestens zehn Prozent der Vollzeitstellen geschaffen werden. Das Ganze wird aufgeteilt: einige Vertretungslehrer sollen den jeweiligen Schulen direkt zur Verfügung stehen, ein anderer Teil soll als mobile Einheit an Schulen eingesetzt werden, die Bedarf haben.

Der Moscheebau der Ahmadiyya-Gemeinde im Erfurter Ortsteil Marbach hat in den letzten Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt hat die Gemeinde bekanntgegeben, dass der Bau schon in drei Wochen beginnen soll. Die Ahmadiyya-Gemeinde zählt in Thüringen nach eigenen Angaben etwa 100 Mitglieder. Der geplante Bau soll die erste Moschee der Gemeinde im Freistaat werden.

Nachdem ein mutmaßlicher Sprengstoffbastler aus Großbartloff im Eichsfeld seinen Bruder schwer verletzt hat, ermittelt die Polizei. Der 22 jährige hatte schon öfter mit Sprengstoff hantiert - also ist ein Sondereinsatzkommando angerückt, hat das Elternhaus der beiden durchsucht und die Anwohner in Sicherheit gebracht. Sprengstoff wurde nicht gefunden, der 22jährige wurde trotzdem gestern festgenommen - denn sein 3 Jahre jüngerer Bruder, der die Polizei gerufen hatte, hatte schwere Würgemale am Hals.

Auf dem Gelände einer Firma in Gera haben Unbekannte zwischen dem 1. Januar und 30. September aus zwei Hydranten rund 3700 Kubikmeter Wasser im Wert von rund 15 000 Euro gestohlen. Der Diebstahl ist erst bei einer technischen Überprüfung der Anlage aufgefallen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen - unter anderem dazu wie genau das Wasser entnommen und transportiert wurde.

Fast viereinhalb Millionen Hessen wählen am übermorgen einen neuen Landtag. Klar entschieden haben die sich aber noch nicht. Im aktuellen ZDF-Politbarometer hat nur ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP eine klare Mehrheit.

Nach dem gewaltsamen Tod des Journalisten Khashoggi fordert Österreich ein EU-weites Waffenembargo gegen Saudi-Arabien. Außenministerin Kneissl sagte der Zeitung "Die Welt": Der Fall Khashoggi sei nur der Gipfel des Horrors. Sie verwies auf die Beteiligung des Königreichs am Jemen-Krieg und die Katar-Krise.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de