25. Juni 2018

Fast 170 Mal die Bestnote von 1,0 und über 1200 Mal die Note 1,5: Das sind die Ergebnisse der Abiturprüfungen. Knapp 6600 Schüler haben dieses Jahr das Abitur abgelegt - das waren 98 Prozent aller Schüler, die zu den Prüfungen angetreten sind, heißt es aus dem Bildungsministerium. Der Notendurchschnitt liegt bei 2,16. Das ist noch etwas besser als letztes Jahr - da lag der Durchschnitt bei 2,18. Und damit war Thüringen schon Spitzenreiter in Deutschland. Ob das dieses Jahr auch so ist, erfahren wir erst im Herbst. Dann liegen die Ergebnisse der anderen Bundesländer vor.

Ein junges Diebestrio ist der Polizei in einer Gartenanlage in Saalfeld ins Netz gegangen. Eine Frau hatte beobachtet wie die jungen Täter - ein 16-jähriger Junge, ein gleichaltriges und ein elfjähriges Mädchen - über Zäune gestiegen sind und aus den Gärten unter anderem Gemüse herausgerissen und junge Bäume abgeknickt haben. Die Polizei fand bei ihnen außerdem geklauten Schnaps. Die drei haben zugegeben, dass sie diesen Monat in mindestens zehn Gärten eingebrochen sind.

Die Produktion bei Opel in Eisenach könnte demnächst ins Stocken geraten. Denn laut Wirtschaftswoche wird seit einer Woche bei einer Gießerei in Saarbrücken gestreikt, die unter anderem das Werk mit Motorblöcken beliefert. Betroffen sein sollen auch Opel Standorte in Spanien und Österreich.

Eine Gleitschirmfliegerin ist bei Blankenhain im Kreis Weimarer Land abgestürzt und hat sich verletzt. Das Ganze ist gestern kurz nach dem Start passiert. Die 50jährige ist aus bisher ungeklärter Ursache in einem Baum hängen geblieben und dann aus drei Metern Höhe abgestürzt.

In der Türkei bleibt Präsident Erdogan im Amt - und die jüngste Verfassungsänderung sichert ihm mehr Macht als bisher. Auch bei der Parlamentswahl holte Erdogans Parteienallianz die absolute Mehrheit. In mehreren deutschen Städten feierten Erdogan-Anhänger die Wiederwahl - in Berlin etwa bei einem Autokorso mit rund 100 Wagen. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir meint: Damit feierten sie nicht nur ihren Alleinherrscher - sondern drückten damit zugleich ihre Ablehnung unserer liberalen Demokratie aus. Von den Wahlberechtigten in Deutschland stimmten nach Auszählung der meisten Stimmen knapp Zweidrittel für Erdogan - deutlich mehr als in der Türkei.

Bei der Fußball-WM hat Polen keine Chance mehr aufs Weiterkommen - nach einem 0:3 gegen Kolumbien. Japan und der Senegal trennten sich 2:2. Und England schoss Panama mit 6:1 zum Vorrunden-Aus - und sich ins Achtelfinale.

Weitere Artikel

4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
4.000 Euro in einem Autohaus gestohlen
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Entwarnung: Bombendrohung in Arnstadt
Thüringen unterstützt Schaf- und Ziegenbauern
Thüringen unterstützt Schaf- und...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de